Ausgewählte Referenzen


• Ambulante Alternative Pinel gGmbH
• aufpASSEn e.V.
• Deutscher Mieterbund e.V.
• DMB Niedersachsen - Bremen e.V.
• DMB Thüringen e.V.
• Frau Sucht Zukunft - Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e.V.
• Freie Schule Woltersdorf e.V.
• Herrnhuter Brüdergemeine
• Hoffbauer Berufsakademie Potsdam
• IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit für das Erzbistum Berlin e.V.
• Johannisches Sozialwerk e.V.
• Kompetenz interkulturelle Jugend- und Familienhilfe e.V.
• Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement - KoSP GmbH
• MOVES Seminarzentrum Berlin GbR
• Schrobsdorff Bau AG
• Umweltbundesamt Personalrat

Persönliche Stimmen

Lieber Herr Philipp, vielen Dank nochmals für die großartige Schulung am Samstag und gestern. Ich denke, dass wir alle viel gelernt haben und uns in Zukunft wieder bewusster mit dem Thema Kommunikation auseinandersetzen werden.
Koordinatorin eines sozialen Jugendträgers nach einem Kommunikationsseminar

....................................................

Lieber Johannes, mit tiefem Dank und hoher Anerkennung denke ich an mein Ausbildung, die ich auch bei dir genossen habe - sie begleitet mich tagtäglich in meiner Haltung, war ein Meilenstein meines Lebens und wird auch meine berufliche Zukunft mitgestalten.
Teilnehmer einer Mediationsausbildung

....................................................

Vielen Dank noch mal für das sehr effektive Seminar. Es war für mich eine gelungene Mischung aus Selbsterfahrung, Theorie und Üben! Und jetzt geht's ans Umsetzen der Inhalte!
D.K. nach einem Seminar

....................................................

Ich danke Dir hiermit noch mal aus ganzem Herzen für unser Gespräch. Es war gut, meinen tiefen inneren Kummer verbalisieren zu können, um ihn genauer wahrzunehmen. Das tat und tut allerdings auch weh.
D. nach einer Einzelberatung

....................................................

Das war doch echt klasse. Vielen Dank. Wir sollten es im Herbst dann neu angehen und uns um das Team als Ganzes kümmern. Denn du hast ja schon gemerkt, dass da auch viel Unterschwelliges ist.
M. F. Direktion Jugendgästehaus & Hotel nach einer Teamklärung

....................................................

Ich habe mit Euch erlebt, was mir 14-jähriger Kirchgang verwehrt hat: liebevolle Gemeinsamkeit und echte, tiefe Freude. All das Erlebte schwingt auf so erfüllte Weise in mir nach.
B. nach einem Seminar zu gewaltfreier Kommunikation und Theater

....................................................